Römische Tour -2000 Jahre, 2000 Schritte-

Obwohl die Gründungsgeschichte der Augusta Treverorum mit dem römischen Kaiser Augustus begann (16 v. Chr.), beginnen wir mit dem homogensten, was Trier zu bieten hat …. Der Porta Nigra.

Es ist das älteste noch erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen und Weltkulturerbe. Übrigens die UNESCO hat der Stadt Trier dieses Prädikat für 9 Monumentalbauten verliehen. Auf der Tour werden sie fünf davon kennenlernen. Deshalb gehen wir weiter durch die Fußgängerzone unserer Altstadt über den Hauptmarkt, am Dom vorbei bis zur Palastaula des römischen Kaisers, die Konstantinbasilika. Sie werden so eine Abwechslungsreiche Tour erleben. Im Palastgarten, kurz vor den Kaiserthermen kredenze ich dann noch ein Gläschen Moselwein.

Dauer: ca. 2 Std. (Gruppenpreis 100,-- € zzgl. Getränke)

Amphiteater PortaNigra mod small