Eintrag hinzufügen

Wein trifft Geschichte
Lieber Ewald,
wollte mich noch einmal ganz herzlich auch im Namen meiner Kollegen/innen für die tolle Stadtführung bedanken. Du darfst versichert sein das wir Dich weiter empfehlen werden.
Bleib vor allem gesund
Michael Stevens


Erstellt von am 16.05.2022


Danke für die interessante, lehrreiche aber auch humorvolle Stadtführung (Nachtschwärmertour am 30.4.2022). Wir haben viel über Trier erfahren, und Spaß gemacht hat es auch. Viez und Riesling waren eine gute Ergänzung.
Weiterhin viel Erfolg für Ihre Arbeit,
Freundliche Grüße

Géza und Marion Avar


Erstellt von Géza Avar am 01.05.2022


Brunnentour
Hallo Herr Thömmes,
dass es so viele Brunnen im Stadtzentrum gibt wissen wir jetzt seit Mittwoch Abend. Sie haben den Mitarbeiter*innen unserer Institution mit Ihrer fundierten Kenntnis über die Brunnen sozusagen "die Augen geöffnet". Man geht das Jahr über daran vorbei, und nun wissen wir welche Geschichte, welche Personen, welche Philosophen hinter diesem oder jenem Brunnen steckt.
Vielen Dank auch für den Begrüßungs-Sekt und die Weinkredenz vor dem Barockbrunnen im Palastgarten.
Im zweiten Halbjahr werden wir Sie nochmal engagieren.
Klinikum Mutterhaus Trier


Erstellt von am 29.04.2022


Biertour in Trier
Hallo Ewald, vielen Dank für die tolle Tour am Samstag. Hat echt Spaß gemacht und die Führung war super interessant und kurzweilig. Das Wetter hat auch mitgespielt, von daher alles in allem ein tolles Rundum-Paket.
J. L.


Erstellt von am 27.04.2022


Kegelschwester aus dem Bonner Umland
Viel Neues gehört in unterhaltsamer Art. Noch nie etwas von einer Winebank gewusst. Sehr schöne Führung! Dankeschön!


Erstellt von am 25.04.2022


Supertoll
Lieber Ewald Thömmes,
die superschöne Tour: " unter-über-oberirdisch mit Weinkredenzen", die wir am Sonntag mit Dir machen durften war der absolute Hammer. Vielen Dank für die sehr kompetenten und interessanten Einblicke in das ober- und unterirdische Trier und für die überirdisch guten Weine.
Eins ist sicher: Wir kommen wieder.
Viele liebe Grüße aus Frankfurt


Erstellt von Die "Marcosse" aus Frankfurt am 09.03.2022


Biertour in Trier
Das ist der Hammer, unser Trierer Biewack, eigentlich Wein- und Kulturbotschafter, kann auch Bier. Und wie! Bei der Führung am Samstag konnten wir so richtig die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen der Biere kennen lernen. Nicht nur Untergäriges oder Obergäriges, nein auch die verschiedenen Biere nach ihrer Stammwürze zu unterscheiden ist besonders interessant. Also, was unsere Bierbrauer in den kleinen Hausbrauereien in unserer Region hervorzaubern ist einfach erstaunlich. Sogar unterschiedliche Kräuternoten konnten wir herausschmecken. Das war auch was ganz tolles für uns Frauen.

Danke lieber Ewald, gerne wieder
Rita für die ganze "Sängergruppe"


Erstellt von am 01.03.2022


Unterirdisches Trier
Hallo Trierer Biewack,
wir waren schon etwas am Samstag "enttäuscht", dass wir die 2,5stündige Führung nicht komplett unterirdisch verbringen konnten. Das ist zwar die Vorstellung die wir Trierer haben, dass man von den Kaiserthermen unterirdisch bis zur Mosel gehen kann. Sie aber haben uns erleben lassen, dass es zwar viele Keller von der Antíke, des Mittelalters und der Neuzeit gibt. Diese aber im laufe der Zeit oft die Eigentümer gewechselt haben, sodass der durchgehende Gang nicht möglich ist. Also lief die Tour unter- über- und oberirdisch. Und Sie haben es verstanden, uns mit Anekdoten, geschichtlichen Hintergründen und Legenden einen kurzweiligen Nachmittag für die ganze Familie zu bescheren. Es war in der Tat eine Bescherung, denn es war die Einlösung unseres Weihnachtsgeschenkes an die Eltern. Auch den Kindern hat es gut gefallen. Und dass ein Ehemaliger "unehrenhafter" Bürgermeister der Stadt Trier auch noch von Zerf stammte, ein besonderer Volltreffer (unsere Eltern wohnen in Zerf)..
Vielen Dank dafür,
Melanie für die gesamte Familien


Erstellt von am 07.02.2022


Faszination Wein und Unterirdische Gefilde
Lieber Herr Thömmes, alias Trierer Biewack,
wir waren schon einige Male in Trier und haben auch Stadtführungen gehabt. Aber mit Ihrer Tour am Samstag, haben wir die Stadt einmal ganz anders kennen gelernt. Es war sehr beeindruckend, egal in welche Kellergefilde Sie uns auch geführt haben; wie wir mitfühlen konnten, dass die Stadt seit der Antike so "gewachsen" ist. Wenn Sie uns dann auch noch die passenden Weine in den Domizilen kredenzt haben, war das schon ein einmaliges Erlebnis. So wurde unser Ausflug in das Moseltal zu einem nachhaltigen Event.
Vielen Dank dafür. Wir werden bestimmt wiederkommen.
Für die Weinbaustudienfreunde
Annette Hörr, Bensheim


Erstellt von am 25.01.2022


Unterirdisches Trier
Lieber Ewald,

vielen Dank für den schönen Sonntag Nachmittag den wir teils oberirdisch, teils unterirdisch mit gutem Wein in Trier mit Dir verbringen durften.


Erstellt von Rita am 10.01.2022


Besondere Botschafter einer besonderen Stadt
Sehr gerne erinnere ich mich an zwei Führungen durch meine Stadt Trier.
Ewald Thömmes durch das adventliche Trier und
Jürgen Kramp im sommerlichen Trier.
Beides originelle Menschen, außergewöhnlich angenehm im Umgang mit den Menschen; spürbar, wie gerne sie unterwegs sind mit ihnen, um aufmerksam zu machen auf das, was in Trier besonders, einmalig oder auch banal war und ist.
Von Herrschern, wie sie herrschten und den Trierer Bürgern, wie sie beherrscht wurden und sich dabei nicht unbedingt alles gefallen ließen, sondern einfach Mensch waren und ein schönes Leben haben wollten in dieser schönen Stadt.
Beides vermitteln die Trierer Biewack in besonderer Weise allen, die sich gerne etwas von Trier erzählen und zeigen lassen wollen.
Vielen Dank an diese besonderen Botschafter einer besonderen Stadt!


Erstellt von Michael Dahmen am 10.01.2022


..gelungener Abend mit der Adventskalender-Tour
Lieber Ewald,
das war für unsere Gruppe der Gästeführer schon ein Highlight zum Ende des Jahres.
Was war wohl am Eindrucksvollsten? Etwa der Gang in die Spee-Gruft, der "Überfall" auf die Weinbank oder das Besingen der "Süßen Glocken" um Punkt 20 Uhr am Roten Haus?
Oder war es doch der Glühhugo, der Glühwein oder der Tee?
Zu welchem Keller besitzt du eigentlich keinen Schlüssel?
Dein reichhaltiges Wissen gepaart mit deinem Humor und den Anekdoten werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Bis zum nächsten Mal...


Erstellt von Michael am 25.12.2021


Unterirdisches Trier
Wir waren am 03.12. mit Ewald auf unterirdischen Spuren in der ältesten Stadt Deutschlands unterwegs. Auch alteingesessene Trierer haben hier noch was dazulernen können. Wir wurden an Orte geführt, die man nicht alltäglich zu sehen bekommen kann. Mit seiner freundlichen und entspannten Art hat uns der Biewack eine Menge Wissenswertes nahegebracht. Die 2,5 Stunden sind auch dank der guten Versorgung mit Rebensaft wie im Flug vergangen. Wir können die Stadtführung uneingeschränkt weiterempfehlen. Gerne bis zum Nächsten Mal.


Erstellt von Dirk am 15.12.2021


Exclusive Trier: unterirdisch – überirdisch – oberirdisch
Lieber Ewald,

wir möchten uns nochmal recht herzlich bei Dir bedanken für Deine schöne, sympathische und informative Tour durch Trier. Weinauswahl und Locations waren hervorragend. Jederzeit gerne wieder.

LG
Team Exclusive Konz


Erstellt von Thorsten Jäger am 10.12.2021


Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich
Lieber Herr Thömmes, herzlichen Dank für den vorweihnachtlichen Rundgang durch die Altstadt von Trier. Mit interessanten Geschichten und leckerem Glühwein war es eine tolle Führung.
Das Glockenspiel am Roten Haus und der gemeinsame Gesang verzauberten uns in besinnliche Adventstimmung.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen alles Gute


Erstellt von Anette Roth am 06.12.2021


Adventstour
Ewald alias Der Trierer Biewack kann auch Besinnliches-Pastorale. Wir, die Landfrauen haben schon einige Führungen mit ihm gemacht. Aber dieser adventlicher Rundgang durch die Trierer Altstadt war etwas ganz neues. Mit Lagenden, Anekdoten und Geschichten hat er uns in die richtige Adventsstimmung gebracht. Punktgenau zum Glockenspiel am Roten Haus konnten wir gemeinsam mit der Melidie der Glocken das Weihnachtslied "Süßer die Glocken nie klinge" singen. Einfach ergreifend. Vielen lieben Dank dafür.
Lydia Mitscher
Landfrauenverband Trier


Erstellt von am 05.12.2021


Einzigartig
Ewald begeisterte unsere Gruppe mit seiner humorvollen Art und seinen bildhaften Erzählungen über die Trierer Stadtgeschichte. Begleitet wurde unser Abendspaziergang von hausgemachtem Glühwein - wir danken Dir ganz herzlich für diese wunderschöne Führung.


Erstellt von Conny Fuchs am 02.12.2021



Erstellt von am 28.11.2021


Bier in Trier und überhaupt
Ewald versteht es zu 100%, seine Gäste unterhaltsam, kurzweilig und mit viel Wissen zu begeistern! Seine lockere, fröhliche und vor allem freundliche Art bringt er mit viel Charme und Witz rüber, sodass drei Stunden Führung sich wie eine Stunde "anfühlen".
Ich mag seine sympathische und aufgeschlossene Art, die man selten bei Menschen findet!
Lieber Ewald, weiter so! & stets gutes Gelingen bei bester Gesundheit!

Herzliche Grüße
Alex M.


Erstellt von Alex M. am 25.11.2021


Bier aus Trier
Die Trierer Biertour mit Herrn Thömmes ist wärmstens zu Empfehlen.
Herr Thömmes ist ein sehr netter und Aufmerksamer Tourguide der explizit auf die individuellen Bedürfnisse der Gruppe eingeht und die entsprechenden Inhalte verständlich und spannend herüber bringt.
Der Tour Inhalt mit seinen verschiedenen Biersorten und deren Kulturen ist sehr interessant und vor allem sehr bekömmlich. Die Brauerei Besichtigung am ende der Tour informiert einen durch Fachkundige Braumeister bestens über die Entstehung des Bieres und die anschließende Verköstigung erfreut einen um so mehr. Alles in allem sehr zu empfehlen.


Erstellt von Daniel Zütphen am 24.11.2021