Trier - die älteste Stadt Deutschlands-

Quelle: Wikipedia

Im Südwesten von Deutschland, nahe der deutsch-luxemburgerischen Grenze, findet man die über 2000 Jahre alte Stadt Trier.

Die einst prachtvolle Römerstadt ist ein Freilichtmuseum der europäischen Baukunst, das seinen Besuchern beeindruckend die römische Lebensart vor Augen führt und viel Sehenswertes zu bieten hat. Die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten in Trier lässt sich sicherlich am besten bei einer Stadtführung entdecken - so verpassen Sie auf keinen Fall die Highlights der Stadt.

Die Stadt im Herzen Europas ist jedoch nicht nur ein Monument der Zeitgeschichte, sondern auch eine junggebliebene Universitätsstadt mit einem studentischem Charme, in der Alt und Neu reizvoll ineinander übergreifen.

Eingebettet in das Mosetal und umgeben von den Höhenzügen Eifel und Hunsrück, bietet Trier Naturliebhabern und Entspannungssuchenden reizvolle Landschaften mit zahlreichen Schlössern und Burgen zum Wandern und Radwandern.

Mit einem faszinierenden Kulturangebot, einer herausragenden Lebensqualität, beeindruckenden Landschaften, einer gelassenen Lebensart und einer engen Verbindung zu unseren europäischen Nachbarn zählt Trier zu den attraktivsten Urlaubszielen Deutschlands

trier panorama

Trierer Sehenswürdigkeiten: Die Stadt der historischen Bauwerke ist voll von spannenden Sehenswürdigkeiten, von denen manche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Zum Pflichtprogramm gehören die Porta Nigra, das Amphitheater, die Römerbrücke, der Palastgarten und der Palais, das Stadttheater, die Basilika, der Viehmarkt, die Barbara Thermen, das Städtische Museum oder die Kaiserthermen.

Nachtleben: Trier bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Kneipen wie angesagte Künstlerkneipen, gemütliche Studentenkneipen oder lauten Musikkneipen. Für Feierlustige und Tanzfreudige gibt es zahlreiche Clubs und Lounges in mittelalterlichen Gewölbekellern, Großdiskotheken, Konzerte oder Comedy-Slams

Mitbringsel: Weine der Region (Trier ist der Mittelpunkt des Weinbaugebietes an Mosel, Saar und Ruwer), Kochbuch mit typisch Trierer Rezepten (Dippelappes, Teerdisch, Krompernschniedscher), Trierer Viez und Viezportz, Sprachführer "Trierisch – Deutsch".